Warum gute Bilder essenziell für deine Website sind

Inhaltsverzeichnis

Bilder als wichtiges Designelement

Als Unternehmer hast du viel zu tun. Du musst dir kreative Ideen einfallen lassen, Veranstaltungen und Kampagnen planen und Inhalte erstellen, die deine Zielgruppe ansprechen und gewinnen.

Eine der wichtigsten Aufgaben bei der Erstellung von Inhalten für deine Website ist es, dir Gedanken darüber zu machen, wer sie sich ansieht und was sie von den Inhalten erwarten. Wenn du die richtigen Bilder für deine Website auswählst, ist es wichtig, dass du dich auf deine Zielgruppe konzentrierst, damit du sicherstellen kannst, dass sie sich mit den Inhalten so beschäftigt, wie du es möchtest.

Bilder sind eine der häufigsten Arten, wie Menschen Informationen online konsumieren – und das aus gutem Grund! Sie sind leicht verdaulich, visuell ansprechend und können als Teil jeder Art von Design oder Layout verwendet werden.

Überleg mal, wie viel Zeit die Menschen täglich mit dem Betrachten von Bildern verbringen – auf Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Instagram, auf Websites wie Pinterest oder Tumblr und sogar auf Werbetafeln, während sie auf der Autobahn fahren! Eine Studie hat ergeben, dass Menschen durchschnittlich fünf Minuten auf ein Bild schauen, bevor sie sich etwas anderem zuwenden. Das bedeutet, dass etwas, das sofort ihre Aufmerksamkeit erregt – wie ein wirklich tolles Bild -, im Laufe der Zeit mehr Aufrufe für deine Seite bedeuten kann!

Achte auf die Qualität der Bilder

Bilder sind für das Aussehen und die Wirkung deiner Website von entscheidender Bedeutung. Dabei spielen neben den Grafiken auch Größe und Qualität eine Rolle, da sie über Erfolg oder Misserfolg Deiner Website entscheiden können. Wenn Du Bilder von schlechter Qualität verwendest, lenken sie die Nutzer von den Inhalten ab, und sie werden Deine Seite verlassen.

Du solltest immer Bilder auswählen, die ähnlich aussehen und in das Design passen: dieselbe Farbpalette, derselbe Stil, dieselbe Auflösung; andernfalls würde es für Nutzer, die sie zum ersten Mal auf Ihrer Website sehen, nicht professionell aussehen.

Stock Fotos sind ein gutes Mittel, um die eigenen Bilder zu ergänzen

Selbst gemachte Fotos sind authentisch und vermitteln den besten Eindruck von deinem Unternehmen. Aber für ein tolles Website-Design musst du auch über Stockfotos nachdenken.

Der beste Weg, das richtige Bild zu bekommen, ist, es selbst zu machen. Aber manchmal gibt es die gewünschten Bilder einfach nicht in deiner eigenen Bibliothek, oder sie sind nicht genau das, was du brauchst. In solchen Fällen kann es hilfreich sein, Archivbilder aus anderen Quellen zu verwenden.

Hier sind einige Tipps für die Verwendung von Archivbildern auf deiner Website:

1) Suche nicht nur nach kostenlosen Bildern – achte darauf, dass du hochwertige Bilder bekommst, die zur Ästhetik deiner Marke passen. Wenn du eine etablierte Marke hast, ist das kein Problem; wenn nicht, nimm dir etwas Zeit, um herauszufinden, welche Art von Bildern gut zu deiner Website passen würde.

2) Vergewissere dich, dass du weißt, wie das Urheberrecht funktioniert, bevor du Bilder aus anderen Quellen verwendest – wenn jemand anderes die Rechte an einem Bild besitzt, kann er dich verklagen, wenn er herausfindet, dass du sein Werk ohne Erlaubnis verwendet hast!

Wo bekomme ich die Bilder her?

Aber wie findest du die richtigen Bilder?

Nun, zunächst einmal solltest du immer Bilder auswählen, die ähnlich aussehen und zum Design passen. Hier sind einige gute Quellen für kostenlose Bilder:

Pixabay – eine großartige Quelle für kostenlose Stockfotos und Illustrationen. Sie haben eine umfangreiche Bibliothek mit mehr als 1 Million Bildern, Vektoren, Videos und Audiodateien. Du kannst ihre Inhalte direkt von ihrer Website herunterladen oder ihre API nutzen, um nach kostenlosen Inhalten zu suchen.

Pexels – wenn du nach hochauflösenden Stockfotos suchst, ist Pexels die richtige Adresse für dich. Pexels bietet eine Vielzahl von Kategorien wie Reise-, Architektur- und Food-Fotografie sowie Naturaufnahmen unter einem Dach. Du kannst auch deine eigenen Fotos einreichen, um sie auf ihrer Website zu veröffentlichen!

Lass uns keine Zeit mehr verlieren und mit der Erstellung deiner Website loslegen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren